Hol an die Großschot…

Hol an die Großschot…

Der erste Besuch im neuen Jahr am Bootsgelände war… nun ja… sturmumtost. Was uns nicht davon abhielt, eine Runde um den See zu joggen. Und Hermann ließ sich nach dem Joggen nicht davon abhalten, noch ein Boot durch die Gegend zu schieben.
„Lass uns mal die „Lady“ unterstellen“, sagte er, und meinte, dass wir Boot und Trailer durch die matschige Wiese rollen sollten.
Boot2
Krafteinsatz wird durch gute Ideen erst so richtig schön…
Ham wa dann auch versucht – mit dem Ergebnis, dass der Trailer auf dem Rasen stecken blieb. Allerdings sind Segler durchaus gewohnt, zu improvisieren. Also haben wir die Großschottalje der Lady aus dem Schuppen gekramt, und die insgesamt rund 600 kg nach dem Flaschenzugprinzip auf den Plattenweg gehievt.
Diese Arbeit müsst Ihr also nicht mehr erledigen, wenn Ihr am Gelände vorbeikommt.
In diesem Sinne: Frohes neues Jahr, und auf eine schöne Saison 2015.
Die Kommentare sind geschlossen.