Sport machen – und Kranke fühlen sich dann besser

Sport machen – und Kranke fühlen sich dann besser

Ein Experte für Lungenkrankheiten rät Kranken, mehr Sport zu treiben.

Es geht darum, einem Teufelskreis zu entkommen, sagt Lungenfacharzt Prof. Dieter Köhler. Der funktioniert so: wer Asthma oder andere Gesundheitsprobleme hat, vermeidet häufig Anstrengungen. Das Ergebnis ist aber fatal, denn die allgemeine Kondition wird durch mangelnde Belastung schlechter. Die Beschwerden treten früher und häufiger auf.

Den ganzen Artikel zum Thema gibt es bei der „Welt-ONLINE“ – hier ist der Link dazu.

Die Kommentare sind geschloßen.