Browsed by
Monat: August 2014

Bosselgruppe beim Jubiläumsfest

Bosselgruppe beim Jubiläumsfest

Die Bosselgruppe war am Samstag den 23.8.2012 beim Jubiläumsfest stark vertreten.Von 16 Bosslern waren 14 vertreten.

Auch unsere Lotti mit 89 war  dabei. Wir hatten viel Spaß und haben  den Tag

in unserer Gruppe genossen. Jetzt freuen wir uns auf unser Turnier am 25.10.2014 in der Karl-Adam-Halle .

 

Behindertensport Hagen e.V. feiert 60jähriges Jubiläum

Behindertensport Hagen e.V. feiert 60jähriges Jubiläum

Der Behindertensport Hagen mit aktuell rd. 300 Mitgliedern feierte am Samstag sein 60-jährIMG_7691 (2)iges Bestehen auf dem Vereinsgelände am Hengsteysee. 1954 von Kriegsbeschädigten des 2ten Weltkriegs gegründet, änderte sich im Laufe der Zeit die Mitgliederstruktur; heute betreiben dort Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Rehabilitationssport. Es gibt es eine Gruppe für Asthmakranke und eine Bosselgruppe, es wird Wassersport im Westfalenbad undSport für geistig Behinderte angeboten, es gibt eine sehr erfolgreiche Gruppe von Leichtathleten, Fußballern, sowie eine Gruppe von Wassersportlern am Hengsteysee (Segeln, Paddeln und Tretbootfahren); eine weitere Gruppe trifft sich wiederum regelmäßig in der eigenen Sauna.

Read More Read More

Bosselturnier

Bosselturnier

Am 25.10.2014 findet in der Karl-Adam-Halle unser tradionelles Turnier um unseren Wanderpokal statt.i

Beginn ist um 13:00 Uhr. Die Bossler finden sich bitte umm 11:00 Uhr ein.

Es werden wieder 10 Mannschaften teilnehmen. Wie jedes Jahr gibt es wieder Kuchen , Kaffee , kalte Getränke und am Ende einen kleinen Imbiß in Form einer Gulaschsuppe.

Nach dem Imbiß findet die Pokal – und Urkundenübergabe statt.

Besucher sind gern gesehen , für sie kostet jede Speise und jedes Getränk 1,00 €

Der Eintritt ist kostenlos.

Fußball: Sommerpause geht dem Ende entgegen

Fußball: Sommerpause geht dem Ende entgegen

Die Fußballer des Behindertensports Hagen beenden ihre Sommerpause…Fußbal Beispiel

Bei unseren Fußballern steht das erste Training nach der Sommerpause an.

Der genaue Termin: 18.8. in der Turnhalle der Boloh-Schule, Weizenkamp.

In unserem Fall handelt es sich um geistig behinderte Fußballer – und die haben einen Riesenspaß bei der Sache. Wenn Sie noch einen ballbegeisterten Behinderten kennen: bei uns sitzt man nicht lange auf der Ersatzbank, sondern ist schnell mitten im Geschehen. email hidden; JavaScript is required

Arbeitslosigkeit bei Menschen mit Behinderung wieder höher

Arbeitslosigkeit bei Menschen mit Behinderung wieder höher

Foto: Agentur für Arbeit
Foto: Agentur für Arbeit

Die Zahl der arbeitslosen Menschen mit Behinderung ist im Juli saisonbedingt westfalenweit um 257 Personen angestiegen. Das zeigt der jüngste Bericht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Insgesamt waren Ende Juli in Westfalen-Lippe 22.917 Menschen mit Schwerbehinderung ohne Arbeit (13.938 Männer und 8.979 Frauen). Das sind 809 mehr als vor einem Jahr.

„Die übliche Sommerflaute auf dem Arbeitsmarkt, die jährlich entsteht, weil befristete Arbeitsverträge zur Sommerpause auslaufen, weil Schulabgänger auf Job-Suche gehen und in den Sommerferien die Wirtschaft einen Gang herunter schaltet, ist in diesem Jahr bei den schwerbehinderten Menschen in Westfalen-Lippe moderat ausgefallen“, so Ulrich Adlhoch, Leiter des LWL-Integrationsamtes Westfalen. „Der mit 1,1 Prozent vergleichsweise geringe Anstieg der Ende Juli arbeitslos gemeldeten schwerbehinderten Menschen zeigt, dass sich die Beschäftigungssituation dieser schwer vermittelbaren Personengruppe stabilisiert hat. Das LWL-Integrationsamt erwartet, dass vom saisonüblichen Herbstaufschwung nach den Sommerferien auch die schwerbehinderten Menschen profitieren werden – vorausgesetzt, die Wirtschaftslage in Deutschland bleibt stabil und trübt sich nicht ein – etwa durch Auswirkungen der Ukraine-Krise.“

(Quelle: Landshcaftsverband Westfalen Lippe).

Stichwort „Inklusion“ – Informationen vom Landschaftsverband

Stichwort „Inklusion“ – Informationen vom Landschaftsverband

Seit einiger Zeit geistert immer wieder das Stichwort „Inklusion“ durch die Medienlandschaft. Gemeint ist damit vor allem, dass keiner ausgeschlossen wird. Oder positiv formuliert: dass alle Menschen an allen Bereichen des Lebens teilhaben können.

LWL Website
Webseite des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.

Ein wichtiges Thema dabei ist die Inklusion von Behinderten. Konkret soll die Gesellschaft daran arbeiten, dass Behinderte zum Beispiel in den Teilbereichen „Wohnen“, „Arbeit“ und „Freizeit“ die gleichen Teilnahmemöglichkeiten haben.

Read More Read More

Grillen am See

Grillen am See

Bosselgruppe grilltAm ersten Augustwochenende war es ziemlich schwül… da kann man auch mal eine ruhige Bossel schieben. Die Bosselgruppe traf sich zum Grillen am Hengsteysee. Auf dem Bild ist Dieter an der Wurst und die Bosselgruppe fast vollständig.

Derweil waren die Segler dabei, ein paar Sachen am Gelände in Ordnung zu bringen. Hermann hat die Pforte zum Weg neu in die Angeln gesetzt, Ralf hat den Rasentrecker probeweise angelassen. Lief für fünf Minuten…danach dann wieder nicht mehr. Dabei qualmt das Ding als wollte es das Gelände vernebeln (was dann auch kurzzeitig so war).

Neuer Service für unsere Segler: Windvorhersage

Neuer Service für unsere Segler: Windvorhersage

Moin liebe Leute,

ich habe unserer Seite noch einen – wie ich hoffe – brauchbaren Menüpunkt hinzugefügt.

Unter dem Menüpunkt „Segeln“ findet Ihr den Unterpunkt „Hengsteyseewind heute“. Wenn Ihr den anklickt, bekommt Ihr eine Grafiktabelle mit den zu erwartenden Windrichtungen und Windgeschwindigkeiten für den jeweiligen Tag.

Es handelt sich dabei letztlich um eine einfache Weiterleitung zur Seite „windfinder.com“. Windfinder wird von Seglern gerne genutzt; die Vorhersage ist im allgemeinen sehr zuverlässig. Ich nutze auf meinen Törns auch die Windfinder-App. Die gibt es für Handys und PC. Der morgendliche Blick auf die Windaussichten ist dabei zur Routine geworden.

Am Hengsteysee ist man ja nie weit vom Steg entfernt, folglich kann man schnell zurück, wenn der Windfinder sich mal vertut (das kommt natürlich vor).

Auf längeren Törns ist der Windfinder aber immer nur eine von mehreren Informationsquellen.

Read More Read More

Monatstreffen der Segler…

Monatstreffen der Segler…

…am Samstag, den 2. August treffen sich die Segler zu ihrer monatlichen Sitzung.

Ort: Hengsteysee, je nach Wetter unten am Hafen, auf dem Gelände oder im Clubhaus

Uhrzeit: 15:00 Uhr.